Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Start / Berichte/Tipps / Tipps Irland:

Reisetipps Irland

Wie kommen Sie nach Irland?

Ganz einfach! So bieten wir Ihnen die ganze Palette an Flügen an, ob nun Direktflüge oder Umsteigeverbindungen oder Sie reisen bequem mit Ihrem eigenen PKW und per Fähre auf die grüne Insel. 
Mittlerweile sind die Flüge nach Irland teilweise sensationell günstig geworden, mit Glück und frühzeitiger Buchung können Sie zum Taxi-Preis fliegen.  Wie immer übernehmen unsere Gäste am Zielflughafen den gebuchten Leihwagen – beachten Sie bitte unsere sehr günstigen Leihwagentarife.

Unsere exakte Wegbeschreibung und eine kostenlose Straßenkarte von Irland helfen Ihnen Ihr Ziel schnell und sicher zu erreichen. Oder Sie lassen sich lieber abholen? Speziell unsere Partner in den Grafschaften Cavan bieten hier auch günstig einen Transfer an. So können Sie sich entspannen und kommen sicher am Ziel an.
Wenn Sie mit dem eigenen Auto und Fähre anreisen möchten, stehen Ihnen auch hier verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, sehr angenehm ist z.B. die Direktfähre von Frankreich nach Irland, die Überfahrt dauert ca. 20 Stunden wobei die Abfahrt am Freitag ist, damit Sie Ihre Unterkunft am Samstag übernehmen können. Oder Sie wählen die Überfahrt über Großbrittanien auch Landbridge genannt. Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, eine der beliebtesten Verbindungen ist z.B. von Calais-Dover und weiter von z.B. Holyhead nach Dublin.

Fordern Sie IHR individuelles Angebot an! 

Informationen zu unseren Ferienhäusern

Sämtliche Ferienhäuser, die wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten vorstellen, sind von uns persönlich ausgesucht und getestet. Alle angebotenen Häuser liegen in bevorzugten Lagen, vorwiegend in ruhigen und verschwiegenen Regionen in der Nähe von Flüssen, Seen oder am Meer. Komfort und Ausstattung sind oft ganz verschieden, liegen aber meist über dem Durchschnitt des in Irland erreichbaren Standards. Natürlich wollen wir nicht auf einfachere Häuser verzichten, wenn sie durch einmalig schöne landschaftliche Lage und Nähe zum Fischwasser bestechen.

Die Küchen sind komplett ausgestattet und verfügen alle über ausreichend Geschirr, damit Sie wirklich nichts von zu Hause mitbringen müssen. Die meisten Häuser verfügen über Satelliten-TV mit deutschen Programmen (damit bei schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommt). Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Hausbeschreibung.

Auch ein Boot mit Außenborder gehört zur Standardausrüstung vieler unserer Ferienhäuser. Nebenkosten: 
Sie bezahlen lediglich Ihren persönlichen Verbrauch an Gas, Strom, Heizung und Sprit für die Außenborder. Kosten für Wasser, Müllabfuhr, Handtücher und Bettwäsche sind in unseren Preisen meistens eingeschlossen.

Informationen zu Hotels + Pensionen

Wie bei unseren Ferienhäusern überlassen wir die Auswahl der Hotels und Pensionen nicht dem Zufall. Die angebotenen Häuser wurden von uns bewohnt und getestet. Erst wenn wir von deren Qualität überzeugt sind, wenn die Betreuung stimmt und die fischereilichen Gegebenheiten unseren hohen Ansprüchen genügen, sind sie gut genug für unsere Gäste.

Wir achten auf Sauberkeit, gute Verpflegung, warme Zimmer und freundlichen Service. Wenn es die Fischerei erfordert, müssen Boote und Außenborder da sein, müssen erfahrene Ghillies zur Verfügung stehen, die den Namen Angelführer auch wirklich verdienen, und es müssen Angelshops im Haus oder in der Nähe vorhanden sein, damit unsere Gäste keine unnötige Zeit mit Herumsuchen verlieren. Wir bieten Häuser in fast allen Preis- und Komfortklassen an. Deutsche und irische Pensionen bieten eine individuelle Auswahl für jeden Geschmack. Eines allerdings haben unsere Angebote gemeinsam: Sportfischer sind willkommen! Und das ist das Wichtigste für uns. 

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Fischereigesetze der umfangreichen Informationsbroschüre. Diese erhalten Sie wie immer nach Buchung!

Fluganreise

Hauptanbieter für Flugreisen nach Irland ist natürlich der Homecarrier Irlands, die Air Lingus (EI). Desweiteren bietet die Lufthansa Flüge von allen deutschen Flughäfen über München oder Frankfurt nach Irland an. Weitere Carrier sind Hapag Lloyd Express, German Wings, Easyjet sowie Ryan Air. Charter Flüge nach Irland gibt es nicht mehr.

Umsteigeverbindungen

z. Bsp. Berlin Tegel, Bremen, Dresden, Bayreuth, Friedrichshafen, Hof, Kiel, Hannover, Leipzig/Halle, Nürnberg, Stuttgart über Frankfurt oder London nach Dublin mit Lufthansa täglich ab € 75,- einfach (kann jedoch nur hin und zurück ausgestellt werden) 

Zusätzlich stehen noch weitere Umsteigeverbindungen mit nationalen und internationalen Fluggesellschaften zur Auswahl. Auf Grund der Vielfalt kann hier nur eine kleine Auswahl angezeigt werden.

Innerirische Anschlussflüge

Innerirische Anschlussflüge mit Aer Arran von Dublin nach Donegal, Sligo, Knock, Galway, Kerry und Cork ab € 45, einfach.

Kinderermäßigung

Bei Lufthansa, Aer Lingus und anderen Linienfluggesellschaften zahlen Kinder unter 2 Jahren 10% (ohne Sitzplatz, ohne Gepäck), Kinder bis 11 Jahren bekommen 33% Ermäßigung. Bei den „Billigfliegern“ ist die Regelung unterschiedlich, bitte anfragen.

Mit der Fähre nach Irland

Sollten Sie mit dem eigenen Auto und Fähre nach Irland reisen, so stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen. 

Sehr angenehm ist z. B. die Direktfähre von Frankreich nach Irland, die Überfahrt dauert ca. 20 h wobei die Anfahrt am Freitag ist damit Sie am Samstag Ihre Unterkunft übernehmen können. Sie können natürlich auch die Überfahrt über Großbritannien auch Landbridge genannt. Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, eine der beliebtesten Verbindungen ist z. B. von Calais nach Dover und weiter z. B. von Holyhead nach Dublin.

Verbindungsbeispiele

Südirland

Calais – Dover 12.00 – 12.15 Uhr
(440 km / 100% Autobahn)
Swansea – Cork 21.00 – 07.00 Uhr

Cork – Swansea 21.00 – 07.00 Uhr 
Dover – Calais 13.45 – 16.00 Uhr

Bequem

Rotterdam – Hull 21.00 – 10.30 Uhr
(350 km / 80% Autobahn)
Hollyhead – Dublin 15.00 – 18.20 Uhr

Dublin – Hollyhead 12.15 – 14.00 Uhr
Hull – Rotterdam 21.00 – 10.30 Uhr

Schnell

Calais – Dover 08.00 – 08.30 Uhr
(480 km / 80% Autobahn) 
Fishguard – Rosslare 16.00 – 17.40 Uhr

Rosslare – Fishguard 08.45 – 10.25 Uhr
Dover – Calais 17.00 – 19.30 Uhr

Newsletter
X
Abonieren Sie unseren Newsletter und bleiben immer auf dem Laufenden.

Tolle Angebote und Reisen erwarten Sie.