Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Do
9:00 - 18:00 Uhr
Fr
9:00 - 16:00 Uhr
Start / Galerien / Venezuela/Kolumbien:

Venezuela/Kolumbien - Payara vs. Peacock

"Einfach nur saugeil! Die Landschaft, die Fischerei... Sensationell!" - Johannes Krocker!

Das sagt eigentlich schon alles aus über unsere Payara vs. Peacock Expedition in die Wildniss Venezuelas und Kolumbiens. Hier können Peacock Bass (Pfauenbarsche) bis zum Abwinken gefangen werden. Diese brutalen Kämpfer sind das Non-plus-ultra für jeden Barschangler! Die Peacocks können dabei Gewichte bis 10 Kilo erreichen. Bei unseren Expeditionen fangen wir im Schnitt über 1000 Peacock Barsche pro Gruppe!!!

Die fantastische Landschaft des Orinokos ist ein weiteres Highlight dieser Reise. Und dazu kommen dann noch die enormen Stromschnellen in denen die Payaras mit der Spinrute gefangen werden. Payaras, besser bekannt unter Säbelzahnsalmler sind ebenfalls brutale Kämpfer welche in der harten Strömung oft 40 und mehr Meter Schnur von der Rolle reißen! Payaras können Gewichte bis 18 Kilo erreichen. Fische mit 9 und mehr Kilo fangen wir bei jeder Expedition!

Fantastisches Fischen mit grandioser Landschaft zeichnen Venezuela und Kolumbien aus!

 

Payara vs. Peacock Expedition 2014

Payara vs. Peacock Expedition 2015

Impressionen aus Venezuela/Kolumbien

Newsletter
X
Abonieren Sie unseren Newsletter und bleiben immer auf dem Laufenden.

Tolle Angebote und Reisen erwarten Sie.