Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Do
9:00 - 18:00 Uhr
Fr
9:00 - 16:00 Uhr

Mallorca Angel Seminar

Thunfischangeln auf Mallorca und Ibiza

Mallorca und Ibiza sind den meisten Anglern noch kein Begriff. Wo sich in den Köpfen nur kleine Riffbarsche und höchstens ein paar Meeräschen tummeln, jagen heute längst wieder Thunfische! Lerne bei einem Thunfisch-Seminar auf Mallorca diese beeindruckende Angelei hautnah kennen.

Angeln auf Mallorca und Ibiza?

„Da ist doch alles überfischt – bestenfalls gut für Meeräschen und Doraden im Hafen“. So halten es die meisten der deutschen Angler mit Malle, also bleibt es bei Bierchen und Strand. Doch die Zeiten haben sich geändert! Durch angepasstes Fischereimanagement mit strikteren Regeln für Fischer haben sich die Bestände der großen Raubfische positiv entwickelt. Dennoch hat kaum ein deutscher Angler auf dem Radar, dass sich in den Gewässern unseres 17. Bundeslandes inzwischen eine fantastische Angelei etabliert hat: das Thunfischangeln!

Der optimale Start für das Thunfischangeln auf Mallorca

Ein einfacher Weg, das Angeln vor den Balearen kennenzulernen und gleichzeitig in die Welt des Big-Game-Angelns hineinzuschnuppern, ist ein Hochseeangel-Workshop. Bei diesen Seminaren werden die Grundlagen der Fischerei vor Ort auf den Punkt gebracht, theoretisch und natürlich praktisch. Dazu gehören Gerätekunde, Einführungen in die Gegebenheiten und zu beangelnden Fischarten sowie das tatsächliche Angeln. Bei den Ausfahrten wird von hochseetauglichen Big-Game-Yachten gefischt, die ausreichend Platz und guten Komfort für mehrere Angler bieten.

In Juni, wenn es auf die Weißen Thunfische (Albacore) geht, kommt keine Langeweile auf. Im Schnitt gibt es bei jeder Ausfahrt zwischen acht und 15 Bisse, doch auch Tage mit 20 und mehr Bissen sind möglich. Auf diese kleinere Thunfischart geht es mit leichtem zwölf bis 20-lbs-Gerät, vergleichbar mit kräftigem Hechtgeschirr. Die Fische wiegen normalerweise zwischen sechs und 15 Kilogramm, doch auch Kapitale über 20 Kilo schnappen sich gelegentlich den Schleppköder. Das Schleppen ist auch die erfolgreichste Methode, meist wird gleichzeitig mit sechs Ruten gefischt und nicht selten beißen zwei oder drei Fische auf einmal.

Drillspaß mit Albacore

Gedrillt wird bei dieser Angelei reihum, sodass bei fünf Kursteilnehmern an guten Tagen jeder des Öfteren zum Zuge kommt. Häufig folgen andere Fische dem Gehakten bis zur Oberfläche, die dann mit bereitstehenden Jig-Ruten angeworfen werden können. Bei ruhiger See können auch Treibjagden an der Oberfläche beobachtet werden. Dann gilt es, möglichst ruhig zu bleiben und kleine Pilker oder Jigs in das kochende Wasser zu werfen – Adrenalin garantiert!

Im Drill geben die Albacores gerade zu Beginn richtig Gas. Sie kommen beim Biss aus Tiefen um die 100 Meter binnen weniger Sekunden zur Oberfläche, schnappen sich den Köder und sind ebenso schnell wieder unten – beeindruckend. Die Rolle kreischt und zuerst können Sie nichts ausrichten. Das kann man sich als Süßwasserangler kaum vorstellen! Einige Fische ziehen am Stück 200 Meter des starken Geflechts von der Rolle. Gerade größere Albacores fordern dem Angler im Drill einiges ab. Nach der Landung werden die Fische schnell versorgt – denn jeder Teilnehmer bekommt eine gute Portion der leckeren Filets mit nach Hause! Beifänge gibt es bei jedem Kurs: Vor allem Mittelmeer-Speerfisch und Goldmakrele sorgen für zusätzliche Spannung bei jedem Biss. Ein echtes Problem habt Ihr, wenn sich bei dieser Angelei einer der großen Blauflossen-Thunfische den Wobbler schnappt – am leichten Gerät verschwindet die gesamte 400-Meter-Schnur in Windeseile!

Gigantische Blauflossen-Thunfische

Von Mallorca aus werden ebenfalls Workshops auf die gigantischen Blauflossen-Thunfische angeboten. Diese Art der Angelei ist eine ganz andere Hausnummer: Millimeterstarke Vorfächer, xxxx-strong Haken und schwere Bootsruten gehören zum Programm. Gesehen haben muss das jeder Angler einmal. Die beeindruckenden Kraftprotze werden gejiggt oder mit Naturködern beangelt. Zu bestimmten Zeiten können Sie sogar eine atemberaubende Wurfangelei auf an der Oberfläche jagende Fische erleben. Während der Saison, wenn die strenge Quote noch nicht ausgeschöpft ist, wird auch mal einer der riesigen Fische zwischen 40 und 150 Kilogramm entnommen. Sonst werden die Fische markiert und wieder freigelassen – im Dienste der Wissenschaft.

Natürlich könnt Ihr auch Workshops nach eigenen Wünschen buchen oder normale Tagestouren unternehmen. Nach Absprache mit dem Guide geht es dann auf die Fische, die gerade am besten beißen oder die Ihr gern einmal fangen möchten. Im Juni, Juli und August fahren die Yachten von Mallorca aus. Gebt diesem Revier eine Chance und lasst Euch anstecken vom Balearen-Fisch-Fieber!

Albacore-/Blauflossen-Thunfisch-Seminar

Ablauf

  • Ankunft auf Mallorca
  • Bezug der Ferienwohnung
  • Kennenlern-Abend
  • Theorie-Schulung zu Beginn (Arten, Gerät,  Angelei, Angelrevier etc.)
  • Praxis: Ausfahrten täglich inkl. Angelgerät und Köder
  • Theorie-Praxis-Mix je nach Wetter

Leistungen

  • 5 x 7–8 Stunden Charter auf Hochseeyacht mit Guide
  • theoretischer Unterricht
  • Unterkunft in Hafennähe
  • einfache Verpflegung an Bord
  • Gerät wird gestellt

Preise

  • Albacore-Workshop: 1465 Eurro
  • Blauflossen-Thun-Workshop: 1645 Euro


Termine

Achtung! Der Flug ist noch nicht dabei! 

04.-10.06.
10.-15.06.
15.-20.06.
20.-25.06.
25.-30.06.
30.-03.07.

Danach Große Thune 50kg aufwärts 1645€  pro Person. 

03.-08.07.
08.-13.07.
13.-18.07.
18.-23.07.
23.-28.07.
28.-03.08
03.-08.08

Bitte immer einen Tag vorher Anreise!

Abreise ist immer Abends am letzten Tag oder Nächsten Tag je nach Flug.

Preisinformationen

Albacore-/Blauflossen-Thunfisch-Seminar

Ablauf

• Ankunft auf Mallorca

• Bezug der Ferienwohnung

• Kennenlern-Abend

• Theorie-Schulung zu Beginn (Arten, Gerät, Angelei, Angelrevier etc.)

• Praxis: Ausfahrten täglich 7–8 Stunden oder 14–16 Stunden (Thun- & Schwertfisch)

• Theorie-Praxis-Mix je nach Wetter

Leistungen

• 5 x 7–8 Stunden Charter auf Hochseeyacht mit Guide

• theoretischer Unterricht

• Unterkunft in Hafennähe

• einfache Verpflegung an Bord

• Gerät wird gestellt

Preise

• Albacore-Workshop: 1465 Euro

• Blauflossen-Thun-Workshop: 1645 Euro

Buchungsanfrage
Ihr Preis: 1465,00 €

Videos


Video der Zeitschrift "Blinker" über das Seminar



Tunfischangeln vor Mallorca

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN