Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Do
9:00 - 17:00 Uhr
Fr
9:00 - 15:00 Uhr
Start / Reiseziele / 

Austafjord Lodge - Haus Vikna - Naubau

Norwegen / Region Hitra & Umgebung
104 m²
6
5
frei
Google-Earth loading ...
 » Expressanfrage « 
Buchungsanfrage

Expressanfrage

Wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.


Name
Mailadresse
Telefon/Handy
Nachricht
 

 

Seit Mai 2022 bei uns im Programm mit neuem deutschen Eigentümer!

Die Lodge liegt idyllisch und gut geschützt direkt am Ufer des Austafjords. Die ganze Anlage wurde von Anglern für Angler konzipiert und gebaut und wurde in 2022 komplett renoviert! Zwei nagelneue Häuser mit je 104m² und 5 Schlafzimmern kommen Mitte 2023 hinzu.
Extrem kurze Wege, das große Filetierhaus , der Trockenraum und begehbarer Gefrierraum direkt am Steg, ein großer Vorraum für jede Wohneinheit sorgen für ein perfektes Umfeld für Ihren perfekten Angelurlaubin einem der fischreichsten Gebiete Norwegens südlich der Lofoten.

AKTIVITÄTEN auch für Nichtangler und Familie:

Auf Vikna gibt es fast 6000 Inseln und Schären. Dieses Schärenparadies bietet dank seiner kreideweißen Strände, engen Sunde und dem offenen Meer ein mächtiges Naturerlebnis. Zwischen den vielen Inseln können Sie in den Bergen wandern und Kulturpfade entlang spazieren, Kajak fahren, tauchen, Inselspringen mit dem Rad und noch viel mehr.
 
In Leka gibt es 50 markierte Wanderwege. Der Wanderweg Skeinesset kultursti besteht aus gekennzeichneten Wanderwegen und einem eigenen Geologie-Pfad. Der Weg führt Sie entlang historischer Kulturdenkmäler und unterwegs haben Sie Aussicht auf ein unter Denkmalschutz stehendes Feuchtgebiet.
In der Umgebung von Leka gibt es 18 markierte Kajakrouten.

Leka bietet auch mehrere tolle Badeplätze. Neben zwei öffentlichen Badeplätzen, Årdalssanden und Sørgutvikvatnet, gibt es außerdem jede Menge schöne Strände. Fragen Sie einfach vor Ort danach, wir zeigen Ihnen die schönsten Plätze!

Angeln & Infos

Die frisch renovierte Anlage liegt gut geschützt aber dennoch durch die exponierte Lage in der Mitte vom Langsund in der Pole Position der Insel Vikna. Bereits im Sund kann man begünstigt durch den starken Nahrungsdurchfluss alle in der Region vorkommenden Fischarten fangen.
Offshore kommt man in beide Richtungen nach etwa einer halben Stunde Marschfahrt mit unseren gut motorisierten Booten. Nordöstlich Richtung Leka stößt man auf tiefes Wasser, welches eine hervorragende Naturköderfischerei zulässt. Leng, Lumb und auch Rotbarsch kann man hier in guten, bisweilen kapitalen Größen erbeuten.
Im Freiwasser findet man mit etwas Geduld auch die großen Seelachse, während die ebenen Plateaus immer gut für starke Dorsche sind. Westlich der Inseln Kvaloya und Raudoya zieht sich ein großes, sandiges Flachwassergebiet weit ins offene Meer. Ein absoluter Hotspot für den ambitionierten Heilbuttangler.

Gleiches gilt für das große Schärengebiet vor der südwestlichen Ausfahrt des Langsundes. Viele sandige Rinnen um die 30m Tiefe riechen förmlich nach Heilbutt. Hier ziehen auch jagende Trupps von starken Pollack den Futterfischen nach. Im Frühjahr ab Mitte März bis Ende April hat man auch die Möglichkeit explizit auf Skrei zu fischen.

Mit unseren drei Top-Booten kommt man schon in die Region der ziehenden Schwärme an der Abbruchkante, passendes Wetter vorausgesetzt. Wenn dann im Juli die großen Makrelenschwärme eintreffen folgt im Schlepp der immer beliebter werdende Seehecht.

Exoten wie Steinbeißer und Seeteufel findet man auch ab und an in den Kisten.
Auf Ytter Vikna befinden sich auch einige Süßwasserseen in denen man Forellen nachstellen kann.

Wer sich nicht scheut kann im Straumen vor der Haustür sein Glück auf Lachs und Meerforelle versuchen. Einige starke Fische wurden hier schon erbeutet.
Insgesamt ist ein Aufenthalt wohl zu kurz um all die sich bietenden Möglichkeiten auszuloten.

Gute Tipps bekommt ihr natürlich vom Anlagenbetreuer oder ihr bucht ein Guiding vor Ort.
 
Noch ein Wort in eigener Sache:
Wir sind alle Gäste in diesem wunderschönen Land. Die Ressource Fisch wird immer kostbarer. Geht bitte verantwortungsvoll damit um. Auch unsere Kinder wollen noch so herrliche Stunden hier auf dem Wasser verbringen. Und ein schönes Foto eines releasten großen Butt zeugt von Respekt und Weitsichtigkeit. Darauf kommt es in meinen Augen an.

Grundsäzlich braucht ihr 3 Rute ( Kombos):

1)      100gr Rute mit einer 40er Rolle und einer 10kg tragende Schnur.

2)      250gr  Rute mit einer 60erRolle mit einer 20kg Schnur

3)      Naturköderrute 20-30lbs , einer mittleren Multirolle mit 30g Schnur

Im Frühjahr  wird auf Dorsch und Heilbutt flach gefischt, d.h.: in Tiefen bis 40 Meter , so dass ihr die leichte Rute mit Gufis in Grössen bis 16cm und Jiggewichten bis 100gr einsetzen könnt. Lumb und Leng immer mit der Naturköderrute in Tiefen ab 100m .

Im Sommer und Herbst gehen die Fische gerne etwas tiefer, so dass auch schon mal etwas schwerer gefischt wird. Dann geht’s auf Köhler , Seehecht , Pollack, etc…Dorsch wird eher schwieriger zu fangen sein.

Also : beste Zeit für Dorsch und Butt ist März bis Juni …beste Zeit für Köhler , Seehecht ist ab Juli….Lumb und Leng gehen rund ums Jahr.

Haus Vikna

Wohnfläche: 104 m²
Erdgeschoss: Küche, Wohnzimmer, Flur, 1 Bad mit Toilette
Obergeschoss: Bad mit Toilette, 5 Schlafzimmer mit 6 Einzelbetten

Anreise mit dem Auto / Fähre

Es führen viele Wege nach Rom bzw. Vikna. Die wichtigste Frage ist:

Wollt Ihr auf der Anreise bereits urlauben, oder geht es darum, einfach nur schnell anzukommen?

Es gibt sehr viele verschiedene Fährverbindungen zwischen Deutschland und Schweden/Dänemark und Norwegen. Von Dänemark nach Schweden ist ebenso möglich wie von Dänemark nach Norwegen. Natürlich geht es auch ganz ohne Fähre über die Oresundbrücke. Das ist mit rund 24 Stunden (ab Berlin) die schnellste Verbindung. Fast genauso schnell geht es mit der Fähre von Puttgarden nach Rodby. Das ist mit 45 Minuten die kürzeste Fähre, Kiel-Oslo mit 20 Stunden die längste. Die Gesamtreisezeit liegt also zwischen 24 und 36 Stunden.

 

Eine Übersicht findet Ihr in der folgenden Tabelle:

 

Fähre

Rostock-Trelleborg 3mal tägl.

Rostock-Nynäshamm: Di + Do + Sa 19.00-13.30 Uhr

Rostock-Gedser

Kiel-Oslo: 14.00-10.00 Uhr

Kiel-Göteborg

Frederikshavn-Oslo: 23.45-9.15 Uhr

Puttgarden-Rodby: alle 30 Minuten

 

Unser absoluter Favorit auf der Hinreise ist Fredrikshavn-Oslo mit der DFDS. Die Autostrecke wird praktisch genau geteilt und da man 23.30 Uhr an Bord geht passt das wirklich perfekt mit der Übernachtung. Und wer den Urlaub mit einer kleinen Kreuzfahrt ein wenig pompöser beginnen möchte wählt die Colorline. Entspannung pur, Abendbuffet, Show, tolles Frühstück und die Einfahrt durch den Oslofjord.

 

Bei beiden Varianten erreicht man dann am späten Abend Austafjord.

 

Die Hurtigrute

Wer die Anreise als Urlaub ausgestalten möchte, sollte auch mal über die Hurtigrute nachdenken.

Die wohl schönste Schiffsreise der Welt führt über Vikna!

 

Vom Süden aus (Bergen) über das Fjordland in 2 Tagen, von Trondheim aus ist Rorvik der nächste Stop, Richtung Norden ist man nach 18 Stunden über die Lofoten nach Tromsö gereist.

Insbesondere auf der Anreise ließe sich die Schiffs- ideal mit einer Flugreise verbinden.

 

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flugplatz ca. 30 km von der Anlage entfernt

Obwohl die gesamte Gegend keine 5.000 Einwohner zählt besitzt Vikna nahe Rorvik einen Flughafen. Dieser wird von Trondheim aus angeflogen. Nach Trondheim geht es über Oslo oder Amsterdam.

In der Regel liegt die Gesamtflugzeit zwischen 6 und 10 Stunden.

Vom Flughafen aus sind es 30 Minuten bis Austafjord.Mit dem Supermarkt in Austafjord in unmittelbarer Nachbarschaft bietet die AustaFjordLodge sehr gute Bedingungen für einen Flugurlaub.

Preise 2023

Wochenpreis in Euro pro Woche
(freier Wechseltag)
01.04.-30.09.
Ferienhaus Vikna bei 4 Teilnehmern 1406
Ferienhaus Vikna bei 5 Teilnehmern 1445
Ferienhaus Vikna bei 6 Teilnehmern 1484
Optionale Zusatzleistungen, Preis pro Woche in Euro:
Angelboot Seeadler (21 Fuß, 150 PS)990
Angelboot Seadler 2+3  (23 Fuß, 140 PS)990
Angelboot Heilbutt  (22 Fuß, 90 PS)790
Angelboot Steinbeisser  (19 Fuß, 50 PS)690
Angelboot Rotbarsch  (17 Fuß, 50 PS)590
Angelboot Makrele 1  (16 Fuß 30 PS)

 

390
Angelboot Wittling  (16 Fuß 30 PS)390

Alle Boote verfügen über ein Echolot mit GPS und Kartenplotter.

Vor Ort muss pro Boot eine Kaution in Höhe von € 300,00 in bar hinterlegt werden !

Freier Wechseltag.

Reiseleistungen:  Preise für eine Woche (7 Nächte). Ferienhausmiete inklusive der Nebenkosten wie Strom, Wasser, Heizung. WLAN.
Service: deutschsprachiger Ansprechpartner.

Haustiere möglich (auf Anfrage) und gegen eine optionale Gebühr von Euro 50,- die Sie bitte vor Ort zahlen.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen gerne eine Fährverbindung oder eine Flugreise an!

Nebenkosten

Kaution pro Boot € 300,-

Benzin wird nach Verbrauch vor Ort in NOK bezahlt.

Geldwechsel am Geldautomat etwa 12 km entfernt.

Häufige Fragen

Die  häufigsten Fragen zu Norwegen und die Antworten:

 

Wo finde ich den Link zur neuen Registrierung "FishReg" ? Hier:

 

https://corporate.fishreg.net/all_languages/guest_booklet_boatselect_german.pdf

Hier der CR Code zum Scannen:

 

  • Wieviel KG Fisch darf ich mit nach Hause nehmen?

Antwort: Ab dem 01.01.2021 tritt eine neue Zollbestimmung in Norwegen in Kraft.

Wer seinen Angelurlaub bei einem registrierten Touristenfischereibetrieb verbracht hat, darf pro Person 18kg Fisch ausführen. Die Mitnahme eines Trophäenfisches entfällt. Sie erhalten vom Hausbesitzer eine Bescheinigung, dass Sie in einer registrierten Einrichtung gefischt haben, welche beim Zoll auf Nachfrage abgegeben wird. Wird der Urlaub bei einem nicht registrierten Touristenfischereibetrieb verbracht, dürfen pro Person nur 10kg Fisch ausgeführt werden. Die von uns angebotenen Unterkünfte sind alle registriert!

Süßwasserfisch ( Lachs, Forelle, Saibling ) ist von der neuen Regelung nicht betroffen.   

  • Brauche ich einen Bootsführerschein?

 Antwort: Für Boote unter 25 PS brauchen Sie keinen Bootsführerschein. Für Boote ab 25 PS aufwärts gilt: alle Personen, die nach dem 01.01.1980 geboren sind, brauchen einen Bootsführerschein. Sind Sie vor 1980 geboren, dann brauchen Sie keinen.

  • Muss ich Maut bezahlen und wenn ja, wie?

Antwort: In Norwegen müssen alle Autofahrer unabhängig von ihrer Nationalität Mautgebühren bezahlen. Alle automatisierten Mautstellen sind mit einer Kamera ausgerüstet, die das Kfz-Kennzeichen erfasst. Sie können vor Ihrer Reise Ihr Fahrzeug registrieren lassen. Die Registrierung ist keine Pflicht. Nach der Reise wird Ihnen eine Rechnung zugeschickt. Nähere Infos erhalten Sie unter www.autopass.no. 

  • Wieviel alkoholische Getränke darf ich mit nach Norwegen nehmen?

Antwort: Aktuelle Angaben über die Einfuhrmenge von Alkohol und Tabak finden Sie unter www.toll.no. Eine App (www.toll.no/en/services/norwegian-customs-app/) rechnet Ihnen Ihre individuelle Einfuhrmenge und die Höhe der Zollgebühren aus.

  •  Wie geht es nach meiner Buchung weiter, muss eine Anzahlung gezahlt werden?

Antwort: Ja, Sie bekommen eine Buchungsbestätigung/Rechnung zugeschickt und leisten dann eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, wenn nichts anderes vereinbart wurde. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Alle Termine stehen natürlich auf der Rechnung. Ihre Zahlungen sind bei uns durch einen Reisepreis Sicherungsschein abgesichert.

  • Bekomme ich eine Anzahlungsbestätigung? 

Antwort: Nein, bei so vielen Kunden ist dies ein zu großer Aufwand. Auf Ihrer Rechnung stehen die Daten für die Fälligkeit der An- sowie der Restzahlung. Unsere Buchhaltung meldet sich nur, falls Beträge nicht wie angegeben gezahlt werden. 

  • Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Antwort: Nach Eingang Ihrer Restzahlung senden wir Ihnen die kompletten Unterlagen per Post zu. In der Regel erhalten Sie die Unterlagen 2-3 Wochen vor Reisebeginn.

  • Kann ich eine Reiserücktrittskosten - Versicherung abschließen und was kostet das?

Antwort: Selbstverständlich, wir empfehlen dies ausdrücklich. Der Beitrag beträgt 4 % vom Reisepreis. 

 

Stand: Januar 2020. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen sind jederzeit möglich. 

Aluboot - Austafjord / Seeadler 1

Aluboot mit 4-Taktmotor, Mittelsteuerstand, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:4
Länge:6.4 m
Breite:2 m
PS:150 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:

Aluboot - Austafjord / Seeadler 2-3

Aluboot mit 4-Taktmotor, Mittelsteuerstand, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:2-4
Länge:7 m
Breite:2 m
PS:140 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:

Aluboot - Austafjord / Heilbutt

Aluboot mit 4-Taktmotor, Mittelsteuerstand, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:5
Länge:6.4 m
Breite:2 m
PS:90 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:

Aluboot - Austafjord / Steinbeißer

Aluboot mit 4-Taktmotor, Mittelsteuerstand, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:4
Länge:5.8 m
Breite:1.9 m
PS:50 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:

Aluboot - Austafjord / Makrele

Aluboot mit 4-Taktmotor, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:3
Länge:4.88 m
Breite:1.7 m
PS:30 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:

Aluboot - Austafjord / Wittling

Aluboot mit 4-Taktmotor, Elektrostarter, Echolot, GPS, Plotter.

Impressionen

Informationen

Typ:Aluboot
Personenzahl:2-4
Länge:5 m
Breite:1.8 m
PS:30 PS
GPS:
Echolot:
Plotter:
Mittelsteuerstand:
Rutenhalter:
Schwimmwesten:
Kabine:
Funkgerät:
Rettungsinsel:
Newsletter
X
NEWSLETTER UPDATE CORONA

abonieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.