Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Do
9:00 - 18:00 Uhr
Fr
9:00 - 16:00 Uhr
Start / Reiseziele / 

Kolumbien / Region Inirida

Peacock Bass Expedition

Buchungsanfrage

Termin 2019: 02.01. - 13.01.2019            *** 3 Plätze frei ***

Termin 2019: 21.02. - 04.03.2019            *** 8 Plätze frei ***

Wir sind immer auf der Suche nach der optimalen und besten Destination für Eure Angelreisen. In Kolumbien haben wir nun einen neuen Partner und somit Zugang zu einem der wohl besten Peacock-Revier in Kolumbien.


An sieben Angeltagen geht ihr auf die Jagd nach kapitalen Peacock Basses welche in diesem Fluss über zehn Kilo schwer werden können! Ihr werdet auf dieser Reise in einem Zeltcamp direkt in einem Indianerreservat untergebracht. Dabei müsst ihr aber nicht auf eine Toilette und Dusche verzichten. Diese ist im Camp natürlich vorhanden. Wir werden je nach Bedingungen das Camp nach einigen Tagen an eine neue Stelle verlegen. So fischt ihr verschiedene Flussabschnitte. Während eurer Angelzeit hat unsere Gruppe das alleinige Befischungsrecht in diesem einmaligen Flussgebiet. Eine „Bassangler Gruppenreise“ mit jeder Menge Action!

Exemplarischer Expeditionsablauf:

Ihr fliegt von Frankfurt aus nach Bogota, die Hauptstadt von Kolumbien. Hier landet ihr am späten Nachmittag. Dort werdet ihr von unseren Partnern vor Ort, empfangen und gemeinsam in ein Hotel in der Nähe des Flughafens gebracht. Dort könnt ihr euch nach dem langen Flug ausruhen und das Abendessen genießen.Am nächsten Morgen werdet Ihr früh morgens am Hotel abgeholt und zum nationalen Flughafen gebracht. Von dort fliegt Ihr nach Puerto Inirida. Die Schnellboote bringen euch den Fluss hinauf zu unserem ersten Basislager. Hier habt ihr Zeit das Angeltackle zu richten und die Zelte zu beziehen. Je nach Uhrzeit könnt Ihr eventuell bereits am Anreisetag noch für ein paar Stunden aufs Wasser. Während der gesamten Expedition werdet ihr in einem Indianerreservat fischen. Wir haben eine Vereinbarung mit den Einheimischen, dass keine anderen Angler in dieser Woche fischen dürfen. Wir arbeiten direkt mit der einheimischen Bevölkerung zusammen, welche ein einmaliges Wissen über den Regenwald und seine Bewohner aufweisen. Ihr werdet zu zweit die kommenden Tage auf Peacock Bass fischen. Dabei werdet ihr von einheimischen Guides geguidet. Ihr brecht dabei noch vor dem Frühstück auf und habt die Wahl ins Camp zurück zu kommen oder das Frühstück und Mittagessen mit Euch zunehmen. Dann verliert ihr keine Zeit beim Fischen und könnt das Essen am Flussufer wann immer ihr wollt genießen.Das Basislager wird nach Ermessen der Guides und der vorliegenden Bedingungen verlegt. Die nächsten Tage stehen wieder voll zum Fischen zur Verfügung. Solltet ihr Interesse haben auf Payara, Tigerspartelwels oder Pacu zu fischen, dann können wir mit Euch bis zu ein paar wundervollen Stromschnellen fahren. Wir sind dabei flexibel und können den Ablauf mit Euch während der Expedition planen.Am letzten Angeltag fischt ihr euch bis zum Spätnachmittag wieder flussab bevor es dann mit den Schnellbooten zurück nach Puerto Inirida geht. Je nach Flugzeit übernachtet ihr entweder eine Nacht in einem Hotel oder fliegt direkt zurück nach Bogota. Am nächsten Tag fliegt ihr dann zurück nach Deutschland.

Preise 2019

3099,- € pro Person

Im Preis enthalten:

  • 2 Nächte im Hotel im Doppelzimmer, B&B
  • 7 Nächte im Peacock Bass Camp, Vollpension
  • 6,5 Tage fischen mit Guiding
  • alk. & alkhf. Getränke
  • Inlandflug von Bogota
  • Exklusives Befischungsrecht
  • Parkgebühren
  • sämtliche Auto- & Bootstransfers
  • dt. Reise- und Expeditionsleitung
  • Zelte/Hängematten mit Moskitonetzen
  • Reisepreissicherungsschein
  • Video- und Fotodokumentation

Nicht enthalten:

  • internationaler Flug (ca. 650€-950€) & Visa
  • Trinkgelder*
  • zusätzl. Mahlzeiten/Getränke
  • Sperr- und Übergepäckgebühren*
  • Reiserücktrittsversicherung*

*optional/freigestellt