Direkter Draht:
Tel: 06127 - 8011
Mo - Do
9:00 - 17:00 Uhr
Fr
9:00 - 15:00 Uhr
Start / Service / Corona:

Informationen

04.06.2020

Island öffnet ab 15.06.2020 wieder! HIER DER LINK  .
Jedoch gibt es noch keine offiziellen Stellungnahmen, es hängt von den Fluggesellschaften ab. Erst wenn es hier Klarheit gibt können wir Flüge buchen, was wir aufgrund des hohen Risikos zur Zeit natürlich nicht machen.  Es sollen tägliche Direktverbindungen ab Frankfurt und Berlin geben. Wann es losgehen wird können wir heute noch nicht sagen. Aufgrund der unsicheren Lage bezüglich der Quarantäne und der nicht passenden Flugverbindungen haben wir uns entschlossen alle Islandreisen bis zum 19.06.2020 zu stornieren. Wir beobachten die Entwicklung und warten auf verbindliche Informationen aus Island und auf genaue Abläufe bei der Einreise, wir empfehlen allen Kunden selbst tätig zu werden und einen Corona-Test vor Urlaubsbeginn zu machen, diesen können Sie dann bei Einreise vorzeigen!

Norwegen ist noch geschlossen und hier müssen wir noch warten. Da Norwegen die gleichen Ansteckungszahlen hat wie Dänemark und Deutschland, wurde berichtet, dass man in Norwegen darüber nachdenken würde, den Tourismus nicht nur für nordische Länder wieder zu öffnen sondern auch für angrenzende Lände wie Dänemark und Deutschland. Leider hat sich das nicht bestätigt. Ab 15.Juni soll die Fähre Oslo-Kiel nur für norwegische Touristen wieder starten, die auf dem Schiff bleiben und nicht in Kiel an Land gehen dürfen.

Wir stornieren vorerst alle Reisen bis Ende Juni 2020, anstatt wie zuvor beschrieben, bis 15.07.2020.  Die Rückabwicklung der Reisen nimmt bei Kurzarbeit viel Zeit in Anspruch.

Unser Tipp:  Wir haben noch für Ende September und Anfang Oktober diesen Jahres Kapazitäten freimachen können. Der Spätherbst bietet in Norwegen viele gute Angelmöglichkeiten und oft ist sogar im Oktober das Wetter noch ausreichend gut.

Spanien wird ab Anfang Juli die Grenzen für Touristen wieder öffnen, so hat es der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez heute verkündet.

Schwedens Grenzen sind offen für Bürger aus Deutschland , Schweiz und EWR. Es gilt nach wie vor die Reisewarnung bis 14.06.2020 aber eine Einreise ist durchaus möglich: https://www.swedenabroad.se/de/botschaften/deutschland-berlin/aktuelles/news/sind-reisen-von-deutschland-nach-schweden-m%C3%B6glich/

Der Trend in Europa ist jedoch sehr positiv, denn die weltweite Reisewarnung wird am 15.06.20 für viele Länder aufgehoben und durch Reisehinweise ersetzt.

Tipp: JETZT eine Reservierung für 2021 eintragen lassen! Es gibt einen Boom für 2021!

Nach wie vor gilt: bitte KEINE Restzahlungen vornehmen, bitte warten Sie auf unsere Rechnung!


 

Nach wie vor gilt: Bitte die Restzahlungen für Juni und Juli vorerst NICHT durchführen und abwarten bis WIR uns melden.

Ihre Reise ist für Juli/August oder später geplant? Bitte warten Sie noch mit Fragen nach dem Stand Ihrer Reise, wir können leider heute auch noch nicht sagen wie sich die Lage verändern wird.

Tipp: JETZT eine Reservierung für 2021 eintragen lassen! Es gibt einen Boom für 2021!

Wann kommt meine Erstattung bei einer stornierten Reise? Aktuell bearbeiten wir den Reisemonat Juni. Viele Rückzahlungen haben wir bereits durchgeführt. Es  dauert aufgrund der außergewöhnlichen Situation und des Arbeitsaufkommens etwas länger, bitte habt etwas Geduld, wir halten unser Wort!

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

ACHTUNG! Bitte nur bei uns anrufen wenn Ihre Reise unmittelbar bevorsteht! Beachten Sie bitte immer erst die Informationen und Reisewarnungen auf dieser Seite BEVOR Sie anrufen! Danke.


31.03.2020

Liebe Kunden von Andree`s Angelreisen,

lassen Sie uns in Zeiten steigender Verunsicherung Klarheit in unsere Situation zum Thema Covid 19 bringen.

Momentan erreichen uns viele besorgte Anrufe und Posts in den sozialen Medien zum Thema Reisegutscheine im Zusammenhang mit einer Covid19- stehenden Stornierung  der Reise.

„Wird es Andree`s Angelreisen noch geben, geht Euch das Geld aus, ist mein Geld bei Euch sicher?“

Klare Antwort: Ja, auf jeden Fall! Warum? Zum einen sind unsere Kunden vor einem evtl. „AUS“ der Firma durch den Reisepreissicherungsschein geschützt! Zum anderen ist Andree`s Angelreisen ein alt eingesessenes Unternehmen das seit 1978 und mittlerweile schon in der 2. Generation erfolgreich Angelreisen vermittelt. Wir haben in den letzten 42 Jahren die wir auf dem Markt sind schon einige Krisen erlebt und überstanden und viel Erfahrung gesammelt um auch schwierige Situationen zu meistern.

Durch ein erfahrenes,  intelligentes Krisen Management hat die Firma Andree`s Angelreisen in den letzten Jahrzenten Rücklagen gebildet und ist in der Lage auch diese, für uns alle schwere Prüfung  zu meisten.

Wir werden Ihnen den Reisepreis für die von Ihnen gebuchte Reise auf Wunsch erstatten (keine Reisegutscheine!) wenn die Reise bedingt durch eine Sicherheitswarnung nicht stattfinden kann.   Selbstverständlich können Sie auch kostenlos umbuchen oder Ihr Guthaben für eine andere Reise stehen lassen, kein Problem. Die Entscheidung hierüber möchten wir jedoch Ihnen und Ihrer persönlichen Situation überlassen, Sie entscheiden- wir passen uns an.

Gibt es hier Ausnahmen? Ja, bei Flugreisen mit ausgestellten Flugtickets. Die Fluggesellschaften sperren sich teilweise und bieten nur Umbuchungen bzw. Gutschriften an, hier stehen wir im engen Dialog mit Ihnen, die Landleistung hat damit natürlich nichts zu tun. Bei Stornierung der Buchung

Die 3. Generation steht übrigens schon in den Startlöchern um auch in den nächsten 40 Jahren Ihren Angelurlaub zu planen und zu organisieren.

Und noch ein kleiner Tipp: Die Buchungen für 2021 laufen aktuell auf Hochtouren, gerade Norwegen und Island sollte schnell gebucht werden!

Haben Sie Fragen, können wir helfen? Wir sind für Sie da, heute und in der Zukunft.

Ralf Andree und das ganze Team von Andree`s Angelreisen

Newsletter
X
NEWSLETTER UPDATE CORONA

abonieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.